Seite per E-Mail empfehlen

Support Vereinsführung - Gründungsversammlung

Gründungsversammlung

Die Rechtslehre geht mehrheitlich davon aus, dass schon zwei natürliche Personen einen Verein gründen können.

Vor der Gründungsversammlung müssen die Initianten den Statutenentwurf und die Vorschläge über die Zusammensetzung des Vorstands ausarbeiten, sowie einen bis drei Vorschläge für mögliche Vereinsnamen vorbereiten.

Laden Sie alle potenziellen Mitglieder mündlich oder schriftlich zur Gründungsversammlung ein. Schicken Sie bereits Musterstatuten und Vorschläge für den Vereinsnamen sowie die Vorstandszusammensetzung mit.

Erstellen Sie die Traktandenliste wie folgt:

  • Wahl des Tagespräsidenten und des Protokollführers
  • Festhalten der Präsenz
  • Diskussion über Zweck und Ausrichtung des Vereins
  • Diskussion und Genehmigung Vereinsstatuten
  • Wahl der Vorstandsmitglieder 

Sind Termin, Ort und Zeit festgelegt, die Einladungen mit Traktandenliste und den Beilagen erstellt, dann geben Sie grünes Licht für die Versammlung.