Seite per E-Mail empfehlen

Support Vereinsführung - Untersektion

Untersektion

Eine Untersektion ist im rechtlichen Sinne nicht Mitglied des Schweizerischen Fussballverbandes und des Regionalverbandes. Die Untersektion hat somit gegenüber dem Fussballverband (SFV/Regionalverband) weder eigene Rechte noch Pflichten. Ansprechpartner für die zuständigen Behörden ist in allen Belangen der Hauptverein, dem die Untersektion angehört. Die Mitglieder der Untersektion müssen zwingend auch Mitglieder des Hauptvereins sein, der seinerseits Mitglied des Fussballverbandes (SFV/Regionalverband) ist, um auf diese Weise eine lückenlose Unterstellung unter die Statuten/Reglemente und die Gerichtsbarkeit des Fussballverbandes (SFV/Regionalverband) zu gewährleisten.

Tipp: Regeln Sie die Zusammenarbeit mit einer Untersektion in einem schriftlichen Vertrag. Es wird empfohlen, folgende Punkte zu integrieren:

  • Spielermutationen erfolgen ausschliesslich über den Hauptverein.
     
  • Ordentliche Beiträge werden durch den Hauptverein auch bei den Mitgliedern der Untersektion eingefordert.
     
  • Definieren Sie genau, was die Untersektion bzw. deren Mitglieder noch zusätzlich bezahlen müssen (z.B. Bussen aus Verwarnungen).
     
  • Die Untersektion hat dem Hauptverein ihre Jahresrechnung zur Revision vorzulegen.