Seite per E-Mail empfehlen

Support Vereinsführung - Praktische Tipps

Praktische Tipps

  • Nutzen Sie alle Veranstaltungen. Sie führen immer zu PR (z.B. Stand an Gewerbeausstellung, Turniere).
     
  • Schreiben Sie die Behörden regelmässig an. Führen Sie den Behörden vor Augen, welches unglaubliche Engagement im Verein für die Jugend-/Nachwuchsförderung betrieben wird. Listen Sie beispielsweise die Trainingsstunden der Junioren-Trainer auf.
     
  • Laden Sie Behördenvertreter und Journalisten immer zu allen Vereinsveranstaltungen ein.
     
  • Ein wichtiges Werkzeug bei der Öffentlichkeitsarbeit ist der persönliche Kontakt. Beispiel: Je näher der Kontakt zwischen der presseverantworlichen Person und dem Medienvertreter, desto grösser die Chance auf eine Publikation Ihres Artikels.
     
  • Pflegen Sie die Beziehung zum Pressevertreter. Dazu gehören ein aktueller Presseverteiler sowie ein gut geführtes Archiv. Vergessen Sie nicht, die Medien regelmässig mit Informationen zu bedienen.
     
  • Betrachten Sie die Website des Vereins immer auch als Instrument der Öffentlichkeitsarbeit. Informieren Sie, laden Sie ein, greifen Sie aktuelle Themen auf - vor allem aber: Halten Sie die Website stets aktuell.
     
  • Legen Sie grossen Wert auf Glaubhaftigkeit und Ehrlichkeit. Ein Text für die Medien, das Clubheft oder die Homepage darf nicht erfunden und übertrieben wirken.
     
  • Achten Sie bei der grafischen Gestaltung auf den Wiedererkennungswert.
     
  • Pflegen Sie die Kontakte zu den Eltern und den umliegenden Schulen. Integrieren Sie Familien/Eltern ins Vereinsleben und informieren Sie diese über das Wie und Was im Verein (z.B. Informationsabende für Junioreneltern).
     
  • Laden Sie alle Verantwortlichen an Events, Spiele und Turniere ein.
     
  • Verfassen Sie kurze, spannende Geschichten.
     
  • Nutzen Sie auch Anschlagbretter für das «Verkaufen des Vereins».